Suchergebnisse

Schön, dass Sie mich im
Internet besuchen!

Suchen Sie in Fuchstal-Leeder, Landsberg, Kaufbeuren und Buchloe nach Ihrem neuen Domizil? Sie finden hier unter anderem Angebote noch vor dem » offiziellen Vermarktungsstart.

Ich bin CHRISTIANE WASCHKIES und biete Ihnen, Reihenhäuser, Doppelhaushälften oder freistehende Häuser, Apartments und Wohnungen… in Altbau- und in Neubau-Immobilien.

Für Sie als Eigentümer kümmere ich mich um die professionelle Vermarktung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Und finde für Sie einen solventen Käufer oder angenehmen Mieter. Dabei beträgt die durchschnittliche Vermarktungsdauer nur 36 Tage. Informationen dazu finden Sie » hier.

Unser Service

Maklerin mit Herz!

enean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibu.

Maklerin mit Herz!

enean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibu.

Maklerin mit Herz!

enean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibu.

Maklerin mit Herz!

enean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibu.

Maklerin mit Herz!

enean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibu.

Maklerin mit Herz!

enean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibu.

Kunden & Partner

„Ich habe schon meine Erfahrungen mit dem Makler einer Banken gemacht und war damals überhaupt nicht zufrieden. Die sollte sich nicht noch einmal wiederholen. Frau Waschkies wurde mir von Bekannten empfohlen. Der Bungalow, um den es bei dem Verkauf ging, war ein wirklich spezielles Objekt: Mit Pool und Gästehaus und 230 Quadratmetern Wohnfläche in Buchloe, ich hing sehr daran und als Eigentümer hofft man sicherlich immer, das man jemanden findet, der das Haus auch wirklich zu schätzen weiß. Was mir bei Frau Waschkies sofort beim ersten Kennenlernen auffiel, war ihr Enthusiasmus und ihr Engagement für die Sache…“
Ulla Salzgeber, Bad Wörrishofen
„Wir haben einige Erfahrungen mit Maklern. Denn unsere Suche dauerte, seit wir von München wegziehen und hierhin wollten, fast neun Monate. Was mich aufregt ist: Ganz oft schreibt man auf ein Inserat, zum Beispiel bei ImmobilienScout24. Man macht sich Hoffnungen, freut sich. Aber wie oft bekommt man nicht einmal eine Antwort auf seine Mail! Dann telefoniert man dem Makler hinterher, bis man dann endlich einen Besichtigungstermin bekommt. Und die Unterlagen, insbesondere die Exposés: alle gleich, manche unterirdisch. Das fiel uns bei Frau Waschkies als erstes sehr positiv auf. Das Exposé war ein gedrucktes Magazin und ich habe hier noch den Einstieg, mit dem wir uns schon vor dem Vor-Ort-Termin im Haus in Fuchstal verliebten…“
Jonas Kalbach und Katharina Vilsen, Käufer in Kaufbeuren
„Klein Bullerbü für alle Naturliebhaber! So lautete die Überschrift über dem Exposé Magazin, dass Frau Waschkies von unserem niedlichen Haus in Vilgertshofen machte. Das hatte sie, glaube ich, gar nicht mal von mir, obwohl viele Nachbarn unser Haus so nannten. Mir hat diese persönliche Art, ein Exposé zu gestalten, sehr froh gemacht. Es zeigte mir, dass Frau Waschkies ihre Arbeit mit dem Herzen macht, und das Haus, in dem wir schließlich viele Jahre glücklich waren, auch ernst nimmt. Es geht halt doch um mehr als nur den Preis, und ich glaube, das spürt dann auch der Interessent, wenn er mit dem Makler besichtigt…“
Claudia L., Mittelneufnach
„Wir hatten uns auf der Homepage von Frau Waschkies für das Hausinterview angemeldet und uns eigentlich keine großen Hoffnungen gemacht. Dass Makler gezielt für einen Suchen, das gibt es doch nur auf VOX. Wie überrascht waren wir, dass wir von ihr einen Anruf bekamen und sie versprach, für uns explizit eine größere Wohnung zu suchen und sich später zu melden. Und tatsächlich wurde unser Gesuch in Form einer kleinen Geschichte dann in ihrem Immobilienmagazin veröffentlicht, mit verändertem Namen…“
Cordula Janzmeier und Familie, Fuchstal