Your search results

Office

Mein Blog

  • Alle
  • Blog-Ratgeber
  • Käufer sprechen
  • Verkäufer erzählen

SCHEIDUNG: WAS PASSIERT MIT UNSERER IMMOBILIE

Beim Kauf eines Hauses denken Ehepaare nur selten an die Möglichkeit einer späteren Trennung. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten Sie haben, die gemeinsame Immobilie zu „trennen“.

SO FUNKTIONIERT DIE IMMOBILIENBEWERTUNG

Dabei könnten sie ganz einfach die Seriosität des Preises prüfen: Fragen Sie den Makler oder die Bank doch mal ernsthaft, ob man den Schätzpreis garantieren würde und verlangen Sie ansonsten eine Entschädigungszahlung.

ES WURDE VON UNS GEFUNDEN

„Wir hatten uns auf der Homepage von Frau Waschkies für das Hausinterview angemeldet und uns eigentlich keine großen Hoffnungen gemacht. Dass Makler gezielt für einen Suchen, das gibt es doch nur auf VOX.“

EINE POETIN

„Wir haben einige Erfahrungen mit Maklern. Denn unsere Suche dauerte, seit wir von München wegziehen und hierhin wollten, fast neun Monate.“

HERZENSANGELEGENHEIT

„Klein Bullerbü für alle Naturliebhaber! So lautete die Überschrift über dem Exposé Magazin, dass Frau Waschkies von unserem niedlichen Haus in Vilgertshofen machte.“

UND ZUM DRITTEN…

„Das Reiheneckhaus war vermietet und ich entschied mich nun aus verschiedenen Gründen für den Verkauf. Ich hatte schon wegen anderer Verkäufe mit Christiane Waschkies als Maklerin zu tun.“

GUTES GESPÜR FÜR MENSCHEN

„Ich habe schon meine Erfahrungen mit dem Makler einer Banken gemacht und war damals überhaupt nicht zufrieden. Die sollte sich nicht noch einmal wiederholen. Frau Waschkies wurde mir von Bekannten empfohlen.“

ERSCHWERTE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Verkäufer Alfred Interwies, Verkäufer aus Großkitzighofen erzählt von den erschwerten Bedingungen beim Verkauf seiner vermieteten Wohnung.

Anzeigen vergleichen